· 

Badespaß am Bau Beach in Lignano Sabbiadoro

Mitte Juli waren wir für ein paar Tage in Lignano Sabbiadoro. Beim Leuchtturm Punta Faro, ganz am Ende beim Yachthafen, gibt es einen schönen, naturbelassenen Hundestrand, den Bau Beach, der Dank der Initiative der Umweltorganisation Udine (Legambiente) und der Hafenbehörden entstanden ist und von Freiwilligen betreut wird.

 

Der Zutritt ist kostenlos, es wird aber um eine Spende gebeten, die wir sehr gerne gegeben haben, denn wir haben uns, sozusagen, pudelwohl gefühlt ;-)

Was wir ganz toll fanden, ist, dass es ohne großartige Vorschriften bestens mit allen Hunden und Menschen funktioniert. Zu beachten ist, dass es dort keine Möglichkeit gibt, Liegen oder Schirme zu mieten. Wir waren aber zum Glück bestens ausgerüstet: Sonnenschirm, Strandsessel, Strandmuschel, meinen Kong zum Spielen im Wasser, meine Wasserschüssel und natürlich Wasser und ein paar Leckerlies ;-) Auch ein gutes Buch für Ulli durfte nicht fehlen! Wobei sie nicht viel Zeit hatte zum Lesen, denn schließlich muss sie ja mit mir im Wasser spielen!! 

 

Wir fanden wenige Tage vor Abreise ein passendes Apartment, wo ich willkommen war und es eine riesige Terrasse gab! Dort bin ich dann nach unserem Badetag gerne herumgelegen und habe von dort aus die Katzen unten und die Möwen oben beobachten können.

Ganz besonders toll war, dass das Haus nur 2 Minuten vom Hundestrand entfernt liegt! So konnten wir ganz einfach der Mittagssonne entfliehen und uns es auf der Terrasse im Schatten gemütlich machen. Das Apartment im Condominio Monte Canin war bestens ausgestattet und wir haben uns wie zu Hause gefühlt.

 

Kommentare: 3
  • #3

    Ursula (Dienstag, 26 Februar 2019 06:57)

    An diesem Hundestrand waren wir vor einigen Jahren mit unserem Berner Sennen Hund Georgi, es war einfach genial! Sehr empfehlenswert.

  • #2

    Brigitte (Montag, 24 Juli 2017 14:56)

    Wow äh - wau! Wir suchen auch ein Meeresziel, wo Hunde willkommen sind. Das probieren wir sicher noch diesen Sommer aus! Danke Vela, danke Ulli

  • #1

    Ingrid (Sonntag, 23 Juli 2017 23:25)

    Sehr schöner Bericht!
    Wir werden mit unserem Wuff ganz bestimmt diesen Leuchtturm besuchen! Vielen Dank für den Tipp!